Evangelisch in Buchenbühl.

Sie sind hier:   Startseite > Unsere Gemeinde > Kirchen-Töne

Kirchen-Töne

Die Glocken rufen zum Gottesdienst am Sonntag. Drei Glocken hat die Himmelfahrtskirche in Buchenbühl:

Die kleine trägt keine Inschrift und ist unsere sog. »Weidelbacher Glocke«, vermutete Entstehungszeit vor 1569. Sie läutet zum Beispiel zur Taufe.

Die mittlere heißt »Dein Wille geschehe« und lädt uns ein zum Gebet, also zum Vater-Unser-Gebet am Sonntag wie zum täglichen Abendgebet um 19 Uhr.

Die große heißt »Gott ruft« und lädt zu den Gottesdiensten ein.

  

Tageslosung

Auch in unserer Stadt gibt es in der aktuellen Situation das Anliegen, zu beten und als äußeres Zeichen eine Kerze ins Fenster zu stellen.
Dem schließen wir uns gerne an und schlagen vor, dies gemeinsam um 19 Uhr zu tun, wenn unsere Gebetsglocke läutet.

Aus aktuellem Anlass

Für die nächsten Wochen gilt:

Alle Gruppen und Kreise sind bis einschließlich 19. April abgesagt.

Auch Gottesdienste entfallen, zu den angekündigten Zeiten bin ich jedoch präsent.

Über die Konfirmation treffen wir im Moment noch keine Aussage – der Termin liegt nach dem 19. April.

Die Kirche wird täglich von 9-20 Uhr geöffnet sein, sie soll als Raum der Seelsorge zum Gebet einladen. Der Raum ist entsprechend gestaltet.

Das Angebot für praktische Hilfe im Bedarfsfall wurde ausgehängt – wir danken denen, die daran mitarbeiten!

Alle Termine

… entfallen derzeit.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Impressum | Datenschutz| Login